N E W S


Nachwuchs-Superliga in Kuchl: Hervorragender 2. Platz für Sarah Ender! Hier zum Nachlesen ....

Hörbranz 4 gegen Bregenz 1: 8:3

Normal ist das nicht! Geht da etwa noch mehr?

Uli Dötter hat sich dazu die Finger wund geschrieben ...

Hörbranz 4 wird langsam unheimlich:

10:0 gegen Bregenz 2! Sogar ein Uli Dötter findet dafür kaum noch Worte ...

Der Knopf ist offen: Die alten Herren von Hörbranz 4 siegen weiter! Zum völlig objektiven Spielbericht von Uli Dötter geht´s hier ...

Alter schützt vor Siegen nicht!

Frühwirth, Kissenberth, Dötter und Valentini können´s doch noch.

Das schreibt Uli Dötter dazu ...

Toller 3. Platz für Lian Jin beim Nachwuchsturnier in Altach! Zum Spielbericht...


Was für eine Spannung beim 5:5 gegen Altach!

Zum Spielbericht ...

Spitzenergebnisse bei den UNION-Landesmeisterschaften in Klaus!

Wer genaueres erfahren will, bitte hier entlang .....

 


Sarah Ender im Finale der Superliga

Super, ein Wahnsinn! Uli hat natürlich auch dazu einen Bericht geschrieben ...

Nachwuchsligaturnier in Frastanz.

Hier Ulis Bericht und Foto ... 


Die Hörbranzer Damen sind Tabellenführer in der Regionalliga!

Hier geht´s zur Tabelle ...

Auch im Tennis nicht zu schlagen: Beim 1. Ortsvereine-Turnier des Hörbranzer Tennisvereins ging der Sieg an den Toyota UTTC Hörbranz! Mehr darüber gibt´s hier:


Michael Tömel holt zum zweiten Mal Titel bei der Alpen-Trophy in Pfunds! Hier der Bericht:

 



Jugend-EM in Zagreb mit Hörbranzer Beteiligung!


 


Turnier in Rorschach! Hier geht´s zu Ulis Bericht.



Unsere starken Männer beim Tauziehen. Mister Universum Rainer Stoss zog unsere Jungs heraus: Platz 6!






Hier geht´s zu mehr Fotos und Videos ....

Lian Jin gewinnt das Nachwuchsligaturnier in Lochau! 

Hier geht´s zu Ulis Bericht:

Hörbranz siegt bei den Damenmannschaftsmeisterschaften in Kennelbach!

Jugend-Landesmeisterschaften 2016

Hier!

 


ACHTUNG - Neuer Nennschluss für das Ortsvereine- Firmen und Hobbymannschaftsturnier: MONTAG, 29.2.2016

Landesmeisterschaften 2016 in Frastanz:

Hervorragende Platzierungen für unsere Damen und Herren!

Zu Ulis Bericht und zu den Fotos.


ÖTTV-Nachwuchs-Superliga:

Toller 5. Rang für Sarah Ender!

Hier geht´s zum Bericht von Uli ...

Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft vom 27.12.15:


Herren A                                

1. Stefan Bozic                                                           

2. Mathias Wautsche             

3. David Lissy                                 


Herren B

1. Sarah Ender

2. Hans-Georg Kissenberth

3. Günther Absenger


Doppel

 

1. David Lissy/Kuno Hutter

2. Mathias Wautsche/Uli Dötter

3. Willi Frühwirth/Günther Absenger 


Senioren

1. Egon Müller

2. Andreas Schmitzer

3. Günther Absenger


Jugend

1. Sandro Amplatz

2. Lisa Adam

3. Lukas Rüscher

 

 

 

 

Nachwuchsligaturnier in Lingenau

 

Beim Nachwuchsligaturnier in Lingenau errreichte Jin Lian in der 1. Gruppe einen hervorragenden 3. Platz hinter Bachinger und Rinderer. Trotz einer ungünstigen Vorbereitungsphase konnte sie sich von Spiel zu Spiel steigern und durfte sich über diesen Stockerlplatz freuen.

Sarah musste in der 2.Gruppe antreten und wurde ihrer Favoritenrolle gerecht. Sie blieb in allen Spielen siegreich und schaffte damit auf Anhieb den Wiederaufstieg in die 1. Gruppe.

Herzlichen Glückwunsch beiden Spielerinnen zu diesem tollen Erfolg!



 

 

 

Am Samstag, 2.1.2016, findet das 

8. Neujahrs-Turnier des TSV Ottobeuren statt.

Wer mitfahren möchte, meldet sich bitte bis spätestens 22.12. bei Andy Glantschnig.

Hier geht´s zu den Turnier-Details.


 

 

 

Superliga in Kuchl:

Sarah Ender ist Österreichs Nr. 6!

Hier geht´s zum Bericht von Uli 

 

 

 

  

 

 

 

Achtung Hobbyspieler:

Über die Wintermonate trainiert der Fußballverein bis um 17.30 Uhr!

Deshalb gelten ab sofort folgende Zeiten für unsere TT-Hobbyspieler: 

17.30 - 19.00 Uhr!

 

 

 

 
















 

 

 

 

Bravo Sarah Ender! Sieg in Bruck/Mur! Hier der Bericht ...

 

 

 


Gelungener Leistungstest in Pfunds!

 

 

 

 

Hier geht´s zum Bericht vom Turnier in Rorschach.

 

 

 

Wir freuen uns auf den Beginn der neuen Spielsaison. Vielleicht sind ein paar ähnlich spannende Ballwechsel dabei! ;-)

Bitte konfigurieren Sie dieses Download Widget


 

 

 

So ziehen Hörbranzer Tischtennisspieler am Tau!

 

 

 

Hier sind die Fotos des diesjährigen Ortsvereineturniers!


 

 

 

Schitag am 21.2. in St. Anton/Arlberg 


Ein großer Haufen waren wir nicht, bei unserem Skitag.  Zu viert sind wir, Obmann Andi, Willi, meine Wenigkeit Günther und "Seniorenbetreuer" David, mit dem Zug nach St. Anton a. Arlberg gedüst.
Nach der Zugfahrt und dem kurzen Fußmarsch zur Galzigbahn gings hochmotiviert und voller Vorfreude auf die Piste. Doch bereits bei den ersten Schwüngen bremste uns die schlechte Sicht ein. War egal, man soll ja langsam anfangen. Die Sicht wurde wieder besser und nun ging es etwas flotter zur Sache. Nach einer kurzen Mittagspause (Andi und Willi brauchten etwas länger), gingen wir wieder auf die Piste und zogen unsere Schwünge. Bei der letzten Abfahrt ins Tal machten wir einen kurzen Zwischentstop im "Krazy Kanguruh". Aus dem kurzen Stop wurde ein etwas Längerer. Genauer gesagt bis die Bar dicht machte. Die restliche Abfahrt (300m) ins Tal machte Willi doch ein wenig zu Schaffen. ;-) Aber mit etwas Hilfe meinerseits sind wir nach einer gefühlten Ewigkeit dann doch bei Andi und David im Tal angekommen. Den Zug um 21h haben wir natürlich verpasst und so gingen wir in eine "feine" Burgerbude, stillten unseren Hunger und nahmen den späteren Zug nach Hause. Wir freuen uns schon auf die nächste Vereinsaktivität.

Günther Absenger

 

 

 

 

UTTC Toyota Hörbranz im VTTV-Mannschaftscup Finale 

 

Nach einer längeren Pause wurde erstmals wieder der VTTV-Mannschaftscup durchgeführt. Austragungsort war die Sporthalle in Altach.

Für die Halbfinal- und Finalspiele hatten sich die Teams aus Kennelbach, Altach, Feldkirch und Hörbranz qualifiziert. Da mit 6er Mannschaften gespielt wurde, versprach der Wettbewerb spannende Spiele.

In den Halbfinals trafen Kennelbach auf Altach und Hörbranz auf Feldkirch. Während Hörbranz souverän mit 8:0 das Finale erreichte, ging es im 2. Spiel deutlich enger zu. Die mit ihren Bundesligaspielern Toth und Sklensky verstärkten Kennelbacher galten als klarer Favorit im Spiel gegen Altach. Trotz heftiger Gegenwehr mussten die Altacher am Ende mit 3:8 ihren Gegnern zum Sieg gratulieren.

Im Finale demonstrierten die beiden Topleute aus Kennelbach ihre Spielstärke und liessen Stefan Bozic und Matthias Wautsche keine Chance. Auch Markus Jäger war im mittleren Paarkreuz nicht zu schlagen. Daniela Strauss und Andreas Schmitzer war es vorbehalten, gegen Mittringer und Rist die Ehrenpunkte zu erzielen.

Somit durfte sich der UTTC Toyota Hörbranz hinter Kennelbach über einen guten 2.Platz freuen, gefolgt von Altach und Feldkirch.

Für Hörbranz spielten: Stefan Bozic, Matthias Wautsche, Daniela Strauss, David Lissy, Hartwig Treiber, Andreas Schmitzer und Felix Meusburger.

 

Bericht: Ulrich Dötter 

 

 

 

TT-Landeseinzelmeisterschaften in Klaus:

Hier geht´s zum Bericht von Uli und da findet ihr die Fotos. 

Ortsvereineturnier 2015
Anmeldeformular zum Ausdrucken und Ausfüllen.
Tischtennis_Ortsvereineturnier_2015_Ausschreibung.pdf (91.75KB)
Ortsvereineturnier 2015
Anmeldeformular zum Ausdrucken und Ausfüllen.
Tischtennis_Ortsvereineturnier_2015_Ausschreibung.pdf
(91.75KB)

 

 

 

Die Fotos der VM-Siegerehrung sind online!

Vizeobmann David Lissy mit Vereinsmeister Stefan Bozic.

 

 

 













 

 

 


Unsere Halle ist am Freitag, dem 20.03.15, ab 17 Uhr von den Ringern belegt. Sie tragen die Landesmeisterschaften aus. Bitte um Berücksichtigung im Meisterschaftskalender und um Kontrolle, ob Spiele verschoben werden müssen.

 

 

 

Damen-Mannschaftsmeisterschaften in Hörbranz!


Am Freitag, 08.05.15, werden bei uns in Hörbranz die Damen-Mannschaftsmeisterschaften ausgetragen.

Hallenöffnung 17 Uhr 30, Spielbeginn 18 Uhr 30!

Es findet daher an diesem Abend KEIN TRAINING statt!

 

 

 

 

Vereinsmeisterschaften des UTTC Toyota Hörbranz 2014


Die diesjährigen Vereinsmeisterschaften verliefen ohne größere Überraschungen in den jeweiligen Bewerben.

In den Halbfinals des A-Bewerbes setzten sich Stefan Bozic gegen David Lissy und Matthias Wautsche gegen Hartwig Treiber durch. Wie toll unser Sport sein kann, demonstrierten die beiden Finalisten mit spektakulären Ballwechseln. Stefan gewann mit 3:1 und ist somit neuer Vereinsmeister 2014.

Im Bewerb B waren nur 5 Teilnehmer am Start. Neuer Titelträger wurde Willi Frühwirth, der an diesem Tag ohne Niederlage blieb. Auf dem 2. Platz landete Kuno Hutter vor Andi Glanschnig.

Bei den Senioren konnte sich Andi Schmitzer vor Günther Absenger und Hartwig Treiber durchsetzen.

Als letzter Bewerb startete die Doppelkonkurrenz. Stefan Bozic und Kuno Hutter gelang ein glücklicher Finalsieg gegen Günther Absenger und Egon Müller.

     Bei der anschließenden Siegerehrung durften die neuen Titelträger ihre Preise entgegennehmen

 

 

 

Unser neuer Vereinsmeister heißt Stefan Bozic!

Und hier die Platzierungen:

Herren A
1. Stefan Bozic
2. Matthias Wautsche
3. David Lissy 

Herren B
1. Willi Frühwirth
2. Kuno Hutter
3. Andreas Glantschnig

Doppel
1. Bozic/Hutter
2. Müller/Absenger 
3. Frühwirth/Meusburger

Senioren
1. Andreas Schmitzer
2. Günther Absenger 
3. Hartwig Treiber

Mehr Infos über die Vereinsmeisterschaft am 28.12.14 folgen demnächst!

 

 

 

 

 

Weihnachtsmarkt mit Beteiligung des UTTC Toyota Hörbranz

 

 

 

 

 

 

Stimmungsvoll war der diesjährige Weihnachtsmarkt hinter der Volksschule. Für die Kinder und Jugendlichen war in der Turnhalle eine große Hüpfburg aufgebaut. Dazu wurden einige Tische aufgestellt, auf denen Jung und Alt nach Lust und Laune Tischtennis spielen konnten.

Das Angebot wurde großartig angenommen und so war es nicht immer einfach, während der 4 Stunden einen freien Tisch zu ergattern. Einmal mehr war es interessant zu sehen, wie spannend und kurzweilig das Spielen mit dem kleinen weißen Ball sein kann.

So war der Besuch beim Tischtennisverein eine willkommende Abwechslung, um sich sportlich zu betätigen.

 

Bericht Ulrich Dötter

 

 

 

 


 

 

 

 

Wer macht mit beim neuen Cupbewerb?

Hier geht´s zum Spielformular und weiter unten ⬇︎ gibt´s die Ausschreibung.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

Landesliga Sensationsergebnis

Hörbranz 2 - Kennelbach 2: 6:4 für Hörbranz 2!

Der Spielbericht von Hartwig:

Gut gelaunt und ohne Ahnung was dieser Abend noch bringen wird, begannen wir die gegen die Kennelbacher zu kämpfen. Andi spielte gegen Marvin Rist und konnte ihn mittels Kampgeist und Taktik 3:1 besiegen. Unser erster Punkt war da. 

Ich verlor gleich die ersten zwei Sätze gegen Markus Jäger, doch dann konnte ich seine Service besser annehmen und brachte viele Bälle auf den Tisch. Markus kämpfte mit sich selbst. Satz 2 und 3 waren gingen an mich. Unglaublicherweise ging dann sogar der 5. Satz zu meinen Gunsten aus und die Überraschung war auf allen Seiten groß. Unser 2. Punkt! 

Felix konnte gegen Philipp Potomak ein unspektakuläres 3:0 für sich und uns einheimsen. Zwischenstand 3:0 für Hörbranz 2, wer hätte das am Anfang gedacht? Felix und ich gaben in einem guten Doppel gegen Markus und Marvin nur einen Satz ab und damit stand es 4:0. Wir glaubten wir träumen, aber gewonnen hatten wir noch lange nicht. 

Andi hielt zwar gegen Markus gut mit, musste sich dann aber doch in 3 knappen Sätzen geschlagen geben. 

Felix brachte gegen Marvin den ersten Satz ohne Gefahr nach Hause, den zweite Satz gewann er in der Verlängerung. Anschließend gab er einen Satz knapp ab um dann den spannenden 4. Satz in der Verängerung zu gewinnen. 5:1 – Das Unentschieden war uns sicher! 

Ich kämpfte gegen Philipp, aber es war nur ein Satz für mich drin. 

Markus bezwang dann Felix ohne Satzabgabe und somit stand es nur noch 5:3. 

Andi kämpfte gegen Philipp und auch ihm war nur ein Satz gegönnt. 5:4. Was für eine Spannung! 

Letztes Spiel: Marvin erkämpfte sich den ersten Satz in der Verlängerung gegen mich. Satz 2 und 3 gingen fast unbehindert an mich. Der taktisch geprägte 4. Satz mußte natürlich auch in die Verlängerung, der „Gott sei Dank“ für das bessere Ende für mich hatte. 

Somit gewannen wir überraschend 6:4!

 

 

 

 




 

 

 

 

 


2. Klasse - Runde 6 

Gisingen 1 - Hörbranz 4  5:8 für Hörbranz!


Von Kuno


Schon beim Einspielen merkten wir, dass die Spielverhältinisse der Gisinger Halle uns nicht gerade entgegen kamen und es sicher nicht leicht werden würde. Pünktlich um 19:30 wurden wir von den Gisingern zum Meisterschaftspiel begrüsst und starteten sogleich mit den beiden Doppeln, die zu unserer eigenen Überraschung beide an uns gingen. Dies war sicher der Grundstein für den späteren Sieg. Andy kam mit den Hallenverhältnissen und der unorthodoxen Spielweise der Gisinger überhaupt nicht zurecht und musste seine beiden Spiele leider abgeben. Richard hatte auch so seine liebe Not mit den Spielverhältnissen, konnte aber zumindest sein erstes Einzel gewinnen. Peter zermürbte seine Gegner mit der Taktik „Abwarten u. Tee trinken“ zu Tode und konnte damit 2 seiner 3 Partien gewinnen. Meine Wenigkeit erwischte einen starken Tag und auch Fortuna meinte es gut (Netz u. Kantenbälle in entscheidenden Spielsituationen). Somit konnte ich das Punktemaximum verbuchen.

Die genauen Spielergebnisse können über den nebenstehenden Link auf XTTV abgerufen werden.

Fazit des Abends: Wieder 2 wichtige Punkte für den Klassenerhalt und „saugut“ belegte Pizzen im Clublokal der Gisinger, der Pizzeria „Trattoria Belmondo“ in Gisingen - gel Peter  ;-)

 

 

 

 

 

Hier gibt´s den Link zu Horst Rupps sehr interessanter Ergänzung unserer Vereinschronik!

Vielleicht hat noch jemand Geschichten und Episoden aus vergangenen Vereinszeiten?

Diese einfach hier einsenden!

 

 

 

 

 

Auswärtsspiel Göfis 1 - Hörbranz 1 

Unterstützt unser Team!


Hier das Einladungsschreiben aus Göfis an Andi:


Letztes Jahr starteten wir den ersten Versuch eines Promotion-Spiels der ersten Mannschaft. Damals noch gegen Klaus, ist uns das mit einer Besucheranzahl von 45 sehr gut gelungen, daher haben wir uns auch für diesen Herbst wieder ein Spiel ausgesucht.
Da wir unserem Publikum natürlich einen Leckerbissen anbieten möchten, soll dies ein besonders attraktives Spiel sein, und wir haben uns entschieden, das wir das gegen den Titelverteidiger (Hörbranz 1), machen.
Normalerweise (mit unserer alten Mannschaft) wäre das Spiel natürlich uninteressant, aber unser Neuzugang Igor hat sich in den Trainings sehr stark gezeigt, deshalb versprechen wir uns zumindest 2-3 hochkarätige Matches.

Wir würden uns sehr freuen, wenn auch einige Hörbranzer Zuschauer anwesend sind. Wir werden ein kleines Buffet(Toasts geplant) und Ausschank zu sehr günstigen Preisen bereit stellen.
Umliegende Vereine werden wir persönlich einladen und es wäre toll, wenn Du in Hörbranz ein wenig die Werbetrommel rührst.

Der neue Spieltermin wäre der 8.11.2014, planmässiger Start um 17:00 Uhr(Halleinlass ab 16:15 Uhr)

Die Änderung im Ergebnisdienst nehme ich in Kürze vor.

Sportlicher Gruß
Peter

 

 

 

 

 

 

DANKE Gerhard Lenzi!  

Unsere seit 2004/2005 bestehende Homepage wurde von Beginn an von verschiedenen Leuten betreut. Vom Start weg war Gerhard Lenzi als maßgebender Entwickler der HP tatkräftig am Aufbau beteiligt.

Für seinen Einsatz wurde er nun von Rupert Reitzig, der die HP die letzten Jahre betreut hat, im Auftrag vom Vorstand mit einem Geschenkkorb belohnt.

> Vielen Dank Gerhard für deinen großartigen Einsatz! <

Seit Anfang September hat nun Thomas Valentini die HP-betreuung von Rupert übernommen. Da im Juli die HP lahmgelegt wurde, haben sich Gerhard und Thomas dahinter gesetzt und eine neue HP aufgesetzt

Diese erscheint nun im neuen Design.

Danke Gerhard Lenzi!

 

 

 

 

 

 



 

 

 

 

 

 


Hartwigs Spielbericht Landesliga

3. Runde

Hörbranz 2 – Bludenz 1

von Hartwig 

Da Andi in der 1. Mannschaft aushelfen musste und wir leider keinen Ersatz gefunden hatten, spielten wir mit unbändigem Kampfgeist zu zweit gegen drei Bludenzer. Felix kämpfte gleich Florian Grass in drei knappen Sätzen nieder. Leider musste ich mich Michael Witting mit 1:3 geschlagen geben. Stand vor dem Doppel mit eingerechneter w:o-Partie: 1:2. Das Doppel war sehr spannend. Nach der 2:0-Führung wurden die Bludenzer immer stärker und wir mussten den 3. Satz abgeben. Den vor Spannung kribbelnden 4. Satz konnten wir mit 13:11 für uns entscheiden und den Spielausgleich wieder herstellen. Felix wollte dann etwas zu viel und verlor überraschend gegen Max Grass, dazu kam dann die w:o-Partie. Gegen Florian Grass hatte ich nicht wirklich viel zu tun und konnte den Anschlußpunkt erzielen. 3:4 – die Chance für ein Unentschieden lebte. Das was Felix bei Max zuviel wollte, setzte er gegen Michael Witting in ein super cleveres Spiel um und gewann zum 1. Mal gegen ihn und das gleich mit 3:0. Nun lag es an mir. Gegen Max Grass musste ich mich anstrengen, den Rest machte mein Gegner selber. Somit konnte ich mit einem 3:0 zwar das 5:4 herstellen, aber die letzte w:o-Partie bedeutete dann das 5:5. 

Mit diesem Untentschieden haben wir alle nicht gerechnet und sind überglücklich über diese Leistung.  

 

 

 

 

 

 


 


 

Die Vereinschronik, erstellt von Heinz Ullmann! 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Coldwater Challenge!


 

Wie wir auf der Jahreshauptversammlung erfahren haben, wurde der TOYOTA UTTC Hörbranz zur Coldwater Challenge nominiert. Natürlich haben wir schnell gehandelt und am darauffolgenden Dienstag eine "wahnsinnige" Challenge durchgeführt. Nur den Allermutigsten ist es gelungen, sich in dem eiskalten Wasser länger aufzuhalten. Aber das könnt ihr im Video nachsehen. Einfach den unten angegebenen Link anklicken. Viel Spaß beim Anschauen.

http://youtu.be/_XpgL5ivUNI

PS: Die "allerALLERmutigsten" waren aber auf alle Fälle Lena und Lisa Adam. Lena hat es sogar so gut gefallen, daß sie anschließend noch mit Taucherbrille ins Becken auf Tauchgang ging. Bravo!

  

 

 

 

 

 

 

Bowling-Abend!


Termin: 22.11.2014
Treffpunkt ist um 19:00h beim Spiellokal (Musikpark A14 in Lauterach)
Wir werden zuerst ausgiebig bowlen und dann dort gemeinsam Abendessen.
Die Kosten für die Bahnen werden vom Verein übernommen. Den Rest bezahlt jeder selbst.

Anmeldung bitte bald, spätestens bis zum 1.11., an unseren Obmann Andi Schmitzer unter 0676 / 6920020.

Gruss
Günther

 

 

 

 

 

 


 

Freundschaftsspiel UTTC Hörbranz 3 - TTC Wangen 3

8:6 Sieg für Wangen. Hier geht´s zum Bericht von Uli.

 

 

 

 

 

 

Hier geht´s zu den Fotos der Jahreshauptversammlung am 13.9.  

 

 

 

 

 

 


Toller 2. Platz durch Felix Meusburger, U18 Einzel männlich, bei den Nachwuchsbewerben in Altach!

Hier der Link zu den Ergebnissen. 

 Alle Spieltermine auf einen Blick!

 

 

 

 

 

 


 

Nicht vergessen:  Am Samstag, 13. September 14, um 19.00 Uhr, findet die Jahreshauptversammlung

im Hörbranzer Pfarrheim statt! Alle Mitglieder und Freunde unseres Vereins sind herzlich eingeladen!

Einladung_JHV_2014.pdf  

 

 

 

 

 

 

Darf ich vorstellen: Die neue Homepage des Toyota UTTC Hörbranz!

Hier gibt´s eine Menge Informationen über unseren Verein im Vorarlberger Leiblachtal, 

Neues aus dem Wettkampfgeschehen und interessante Berichte rund um den Tischtennissport.


 

Feedback an den Webmaster Thomas.

 

 

 

 

 

 

13. Internationales Tischtennis-Turnier in Rorschach  

Nach einer Pause im vergangenen Jahr hatte der TTC Rorschach wieder eingeladen und Mannschaften aus der Schweiz, Liechtenstein und Österreich trafen sich in der Rorschacher Sporthalle zum sportlichen Wettstreit.

Der UTTC Toyota Hörbranz war mit 6 Teilnehmern am stärksten vertreten. Die Vorrunde verlief überaus erfreulich. Allen 3 Teams gelang es, ins Viertelfinale einzuziehen.

Nach Ende der Gruppenphase hatte der gastgebende Verein ein Highlight für Spieler und Zuschauer vorbereitet. Der ehemalige Weltklassespieler Ding Yi demonstrierte in einem Showkampf gegen einen sehr talentierten Rorschacher Jugendspieler Tischtennis zum Staunen. Sehenswerte Ballwechsel, Ballonabwehr auf beiden Seiten und lustige Einlagen wechselten sich ab. Aktive und Zuschauer dankten es den beiden Akteuren mit viel Applaus.

Anschließend wurden die Viertelfinalspiele ausgetragen. Während Hörbranz 1 sich klar mit 2:0 durchsetzen konnte, kam es zum Duell Hörbranz 2 gegen Hörbranz 3, das Team 3 für sich entscheiden konnte.

Im Halbfinale war jedoch für beide Mannschaften Endstation, denn sowohl Hörbranz 1 gegen Triesen 1 aus Liechtenstein, als auch Hörbranz 3 gegen Rorschach/Liechtenstein 1 mussten die Überlegenheit der Gegener anerkennen. Im kleinen Finale um Platz 3 gelang dem Team1 aus Hörbranz mit 2:1 ein knapper Erfolg gegen die Kameraden des Teams 3.

Auch in diesem Jahr war das Turnier in Rorschach wieder bestens organisiert. Vor allem der familiäre Charakter der Veranstaltung wird von allen Beteiligten sehr geschätzt. Der TTC Toyota Hörbranz freut sich schon auf ein Wiedersehn 2015.

 

Es spielten:

Hörbranz 1: Hartwig Treiber, Ulrich Dötter

Hörbranz 2: Michael Tömmel, Egon Müller

Hörbranz 3: Günther Absenger, Felix Meusburger 

Bericht: Ulrich Dötter

 

 

 

 

 

 


 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bald geht´s los! Die Homepage ist in Arbeit, die Finger und Köpfe rauchen und wie immer bei solchen Dingen ist es mehr Arbeit, als man erwartet hat.

 

 

 

 

 

 

 

 

Homepage UTTC Hörbranz

Unsere Homepage wird derzeit vollständig neu überarbeitet. Schon bald werden wir Sie wieder mit Informationen um und über den UTTC Hörbranz versorgen.

 

 

 

 

 

 

 

 Jugendarbeit

Jugendarbeit wird bei uns GROSS geschrieben. Es ist uns ein Anliegen und eine Freude interessierten Jugendlichen unseren Sport näher zu bringen und sie in ein aktives Vereinsleben zu integrieren. In Schnuppertrainings können die Jugendlichen das Training und den Verein kennenlernen. 

 

 

 

 

 

 

 Meisterschaftsbetrieb

Die Sommerpause hat gut getan, doch jetzt ist es nicht mehr lange bis zu den ersten Meisterschaftsspielen. Das Training sollte uns gut auf die Spiele vorbereiten und uns schnell in Topform bringen.